Tag 1: Gronau – Kiel. 426 KM. 20 Grad Sonne


Um 06:09 Uhr ging es los. Es war endlich soweit. Wir rollten.
Unsere Frauen haben uns als Geschenk T-Shirts drucken lassen mit allen Tourdaten. Sehr nett und auf der Fähre der Einstieg zu manchem Gespräch. Dazu später.
Abgesehen vom geilen Wetter war die Etappe eher langweilig. Kilometerfressen auf der Autobahn. Da es die erste Etappe war hatten wir trotzdem alle ein fettes Grinsen unterm Helm.
Um 11:30 Uhr waren wir am Fährterminal in Kiel und die Color Fantasy stand in voller Pracht vor uns. Wer diese Fähre mit der Liebsten als Kurzkreuzfahrt plant sollte keine Innenkabine der Billigklasse nehmen so wie wir. Der Romantikfaktor leidet dann erheblich, es sei denn man schläft gerne in Schuhkartons. Für uns aber ok weil mit 113 € inkl. Bike recht günstig und zweckmäßig. Essen ist ziemlich teuer, Pizza beispielsweise 20 €. Ein halber Liter Bier kostet 5,50 €, wenn man in Kronen bezahlt tuts nicht so weh, weil man die Umrechnung noch nicht draufhat….grins.
Die Donkey Bar ist ein gemütliches Örtchen um trotzdem ein paar Blonde zu vertilgen.
Da wir unsere T – Shirts trugen wurden wir auch häufiger angesprochen und hatten echt nette Gespräche. Eine Motorradtour zum Nordkap beeindruckt Nichtbiker doch ganz schön.
Halb elf waren wir gut angeheitert in der Heia. Aufwachen sollten wir in Norwegen.
Peter, du fehlst uns hier. Von uns ein herzlicher „Gruß an Peter“ gap, den wir ab heute immer an usere Berichte anschließen.

Dieser Beitrag wurde unter Tour-Ticker veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.