Eingeschworener Eisenschweintreiber

von Robert 22.02.2011 20:45

Als wir unsere Planung gestartet hatten, war ich ich ja noch eingeschworener Eisenschweintreiber (Yamaha XJR 1300 ). Hab schön artig und so oft wie es mir möglich war meine schwarzen Striche auf meiner Hausstrecke gezogen und meinen Kaffee an diversen Mopedtreffs gekippt. Doch dann kam der Tag an dem alles anders wurde.

…….. -NORDKAP- …………

Je mehr ich, nach unserem ersten konstruktiven Treffen, die Sache überlegte, um so mehr reifte in mir der Gedanke mir auch so ’ne GS zuzulegen. Ich war letztes Jahr mit meiner XJR in Schweden. Auf Teer war ja alles gut, aber wehe man fuhr auf die Nebenstraßen -sprich auf Schotter. Sollte ich mir wirklich den Spaß verderben und auf Hauptstraßen zum nächsten Checkpoint eiern, während meine Kumpels vllt. mal eben ’ne geile Nebenstrecke fahren. Nich das es bei zukünftigen Besäufnissen dann heißt: Wisst Ihr noch, als wir 5 damals zum Nordkap gefahren sind und Robert da getroffen haben.

Hin und her gerissen verwarf ich jedoch den Gedanken zunächst wieder, ich hing ja schließlich auch an meinem Eisenschwein. Letzten Endes bin ich dann aber doch schwach geworden. Adventure – das hat Spirit – Männerfreiheit – Sir Irish Moos, ach nee, dat is ja ’n anderer Film. Schließlich sind wir ja jetzt nicht mehr die Helden von gestern sondern wir werden zum Polarkreis aufbrechen und diesen überqueren, jaaa (wollte mir grad‘ nur selbst ’n bischen Mut machen).

Letzten Donnerstag war es dann doch so weit: Im Internet hatte ich das Objekt meiner Begierde ausfindig gemacht. Die Entfernung zu dem Laden, in dem mein zukünftiges Nordkapschlachtross stand, war lächerlich (nich mal ein hundertstel Nordkap). Also nix wie hin. Dort angekommen wurd man sich relativ schnell einig und was soll ich sagen, seit heute ist sie mein. Eine wunderschöne R 1200GS Adventure. Damit sollten die Nebenstrecken kein Problem mehr darstellen.

So, das war’s erst mal von meiner Seite, bis neulich

Dieser Beitrag wurde unter Vorbereitung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Eingeschworener Eisenschweintreiber

  1. Malte Gräfe sagt:

    Gott sei Dank, bzw Anke sei Dank ist dieses BMW gefährt wieder weg und du bist wieder ein ordentlicher Yamahatreiber.
    Zwar fehlt vorne das „X“ aber die beiden letzten Buchstaben passen dafür wieder….;-)

    Suuuper Seite übrigens.

  2. Hurtig Lån sagt:

    Ηellο frіеnds, іts wonderful аrtіcle
    regагding teаchіnganԁ fully dеfіned, keep it up all the time.

Schreibe einen Kommentar zu andre Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.